17. September 2021 | Allgemein

SGP-Kartellrechtskonferenz - Private Enforcement 2021

Das Private Enforcement hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Sonderrecht entwickelt. Nicht nur die unmittelbaren europarechtlichen Impulse, sondern auch kartellrechtsspezifische und prozessrechtliche Fragestellungen sowie die tatsächlichen Eigenheiten von stand-alone- und follow-on-Schadensersatzklagen stellen Anwälte, Richterschaft, und Wettbewerbsökonomen vor neue Herausforderungen. Der Wissenschaft haben sie ein schier unerschöpfliches Betätigungsfeld eröffnet. Einige in der Praxis aktuell drängenden Fragestellungen sollen auf der SGP-Kartellrechtskonferenz beleuchtet und diskutiert werden.
 
Wir laden Rechtsanwälte und Interessierte aus Justiz, Wissenschaft, Wettbewerbsökonomie sowie Prozessfinanzierung herzlich ein.

Unsere Referenten sind Prof. Dr. Wolfgang Kirchhoff, Prof. Dr. Meinrad Dreher und Dr. Tilman Makatsch. Nach den Vorträgen gibt es Raum für Fragen und einen regen Austausch über die jeweiligen Erkenntnisse und Erfahrungen. Durch die Veranstaltung moderieren János Morlin und Volker Soyez.
 
Mehr Informationen finden Sie hier. 
Direkt zur Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

Der Login für Gläubiger und Insolvenzgerichte befindet sich jetzt auf unserer neuen Website SGP Schneider Geiwitz Restrukturierung.

www.sgp-restrukturierung.de